Hast du eine Frage? Ruf uns an! +36302408902

Schwangerschaftsgymnastik mit Personal Trainer im Gold Fitnessstudios in Wien

Schwangerschaftsgymnastik

Schwangerschaftsgymnastik in Wien

Schwangerschaftsgymnastik mit Personal Trainer in einem privaten Fitnessstudio in Wien

Trainieren Sie auch während Ihrer Schwangerschaft bei uns in Wien. Wir helfen Ihnen, in Form zu bleiben.

Unser Schwangerschaftsgymnastiktraining ist eines unserer beliebtesten Trainingsprogramme. Es bewegt Sie, erfrischt Sie und hilft Ihnen, sich sowohl körperlich als auch geistig auf die Ankunft des Babys vorzubereiten.

Das Schwangerschaftsgymnastik-Programm ist in allen unseren Studios verfügbar, in denen qualifizierte Trainerinnen Ihr Training leiten. Sie werden begeistert sein, wie viel Bewegung und ein individuelles Bewegungsprogramm Ihnen während Ihrer Schwangerschaft helfen können.

Schwangerschaftsgymnastik im privaten Umfeld.

Zu unserer großen Freude besuchen uns in den letzten Jahren immer mehr werdende Mütter und legen Wert darauf, sich sowohl auf die Zeit der Schwangerschaft als auch auf die Zeit nach der Geburt des Kindes körperlich vorzubereiten. Heutzutage schauen die Leute nicht mehr missbilligend, wenn eine werdende Mutter sagt, dass sie Sport treiben wird, und auch Ärzte machen werdende Mütter auf die Bedeutung von Sport während der Schwangerschaft aufmerksam. Natürlich sollte die Trainingsmethode allen Veränderungen folgen, die während dieser 9 Monate im Körper der Mutter auftreten.

Wir erwarten, dass sich werdende Mütter ab der 12. Woche nach dem genetischen Ultraschall für das Training bewerben. Der Grund dafür ist, dass das erste Trimester meist von Unwohlsein, Übelkeit und großer Müdigkeit geprägt ist. Unser Körper ist sehr schlau, daher treten diese Symptome auch auf, damit die werdende Mutter auf jeden Fall langsamer wird und der Arzt auf dem Ultraschall prüfen kann, ob es Kontraindikationen für Sport gibt. Beim Mutterschaftstraining gibt es einige Schwerpunkte, nach denen unsere Personal Trainer das Training im Privatstudio durchführen. Das Erste und Wichtigste ist, dass sich die werdende Mutter wohlfühlt. Wir verwenden nur Aufgaben und Intensitäten, die Ihnen gut tun, die Sie durchbringen und die in jedem Fall die Trainingsbelastung bestimmen. Denn wenn es der Mutter gut geht, geht es dem Baby auch gut. Kleinkinder sind sehr gut darin, uns im Mutterleib wissen zu lassen, wenn wir eine Aufgabe erledigen, die ihnen nicht gefällt. :)

Es ist wichtig, die Muskeln zu stärken, die während der Schwangerschaft und des wachsenden Bauches am meisten beansprucht werden, und wenn sie schwach sind, können Rücken- und Kreuzbeschwerden auftreten. Gleichzeitig stärken wir auch die Muskulatur, die Ihnen beim Heben und Halten Ihres Neugeborenen eine große Hilfe sein wird. Dies sind die tiefen Muskeln entlang der Wirbelsäule, die quer verlaufenden Bauchmuskeln, die Gesäßmuskulatur und die Rotatoren. Schließlich arbeiten wir auch daran, dass Sie im Bereich einer gesunden Gewichtszunahme bleiben und Ihre Schwangerschaft möglichst nicht mit +30 kg beenden und Ihr Baby auch im Mutterleib gesund ernähren können.

Die wichtigsten Auswirkungen des Mutterschaftstrainings auf den Körper:

  • Die Nährstoffversorgung der Zellen wird verbessert
  • bessere Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen
  • Unsere Gelenke sind gesünder
  • Wir werden selbstbewusster und fröhlicher
  • unser Herz-Kreislauf-System gesünder arbeitet
  • Verbesserung der Durchblutung des Fötus

Welche Übungen kannst du machen?

Wir empfehlen jeder werdenden Mutter, einen Spezialisten für das Training in der Schwangerschaft aufzusuchen, zumindest bis sie gelernt hat, welche Übungen sie sicher ausführen kann. Es wird sehr wichtig sein, die Intensität der Trainingseinheiten mit fortschreitender Schwangerschaft zu reduzieren. Dies gilt auch für diejenigen, die vor der Schwangerschaft trainiert haben. Die Belastung und der Trainingsaufwand werden reduziert, und je näher die Geburt rückt, desto leichter sollte die Belastung werden. Es gibt Übungen, die sowohl dem Baby als auch der Mutter zuliebe vermieden werden sollten. Dazu gehören Sport und Bewegungen, bei denen die werdende Mutter stürzen kann, wo sie sich auf den Bauch schlagen kann, vermehrtes und übermäßiges Schwitzen, eine sehr hohe Herzfrequenz und bestimmte Körperhaltungen, wie zum Beispiel das Liegen auf dem Rücken ab der 28. Woche. Bei all dem helfen unsere Trainer. Wir führen die Übungen vorzugsweise mit dem eigenen Körpergewicht und funktionellen Fitnessgeräten durch und führen bauchwandregenerierende Übungen in die Trainingseinheiten ein.

Nach der Geburt

Nach einer natürlichen Geburt können Sie ab der 6. Woche mit dem Training beginnen, bei einem Kaiserschnitt ab der 8. Woche. Das Baby- und Mama-Programm gibt es in allen unseren Studios. Der erste Schritt ist in jedem Fall das Bauchdeckenregenerationstraining, bei dem wir den Zustand Ihrer Bauchmuskelwand überprüfen. Gleichzeitig kannst du auch mit dem Functional Training beginnen, bei dem wir das Training nach dem Abstufungsprinzip aufbauen. Im Rahmen des Baby- und Mamatrainings können Sie Ihr Kleinkind mitbringen.

Schwangerschaftsgymnastik wird allen Schwangeren empfohlen, die keine medizinischen Kontraindikationen für Sport haben. Natürlich wird es nicht das Ziel sein, abzunehmen, Muskeln aufzubauen oder die Gipfel zu stürzen, da wir uns in einem ANDEREN Zustand befinden, aber umso wichtiger, dass Sie und Ihr Baby sich in Ihrer Haut wohlfühlen.

 

Zurück von den Schwangerschaftsgymnastik in Wien zur Startseite der Gold Fitness Studios >

 

Starte das Fitnessproramme noch heute

Nachdem Sie Ihre Daten angegeben haben, wird sich einer unserer leitenden Personal Trainer telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um die beste Option und einen ersten Beratungstermin für Sie zu besprechen. * Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte außerhalb von SHE Fitness weiter und behandeln sie gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.